Catwalk

Ein Catwalk oder auch Wandkratzbaum genannt, ist eine echte Alternative zum klassischen Kratzbaum. Der Catwalk wird an der Wand befestigt und steht nicht auf dem Boden, wie andere Kratzbäume. Er bietet eine Möglichkeit, um Platz zu sparen oder um den Spielraum der Katzen zu ergänzen.

Besonders bei kleinen Wohungen zeigt ein Catwalk, wie praktisch er ist. Denn er kann beliebig wo angebracht werden und verbraucht, im Gegensatz zu einem stehenden Kratzbaum, keinen Platz auf dem Boden. Aber auch bei Wohnungen mit sehr hohen Wänden, kann ein Catwalk einige Vorteile gegenüber dem klassischen Modell haben. Besonders gegen deckenhohe Kratzbäume setzt sich der Catwalk, aufgrund seine Flexibilität, durch. Hier gibt es eine Auswahl an Catwalks.

Was sind die Vorteile eines Catwalks?

Ersetzt problemlos einen stehenden Kratzbaum
Text anzeigen
Wandkratzbaum erfüllt alle Aufgaben, die ein klassischer Kratzbaum auch erfüllt. Er dient zur Pflege der Krallen, als Schlafplatz oder wird als Spielwiese von den Stubentigern genutzt. Bei einer kleiner oder engen Wohnung kann ein stehender Kratzbaum seinen Zweck nicht erfüllen, wenn dieser z.B. vollgestopft ist oder beengt platziert ist. Eine Wandmontage nimmt dieses Problem und nutzt die leeren Wände für die Grundbedürfnisse der Katze.
Für jedes Alter geeignet
Text anzeigen
Die einzelnen Elemente werden oft als Set angeboten und können individuell an die Wohnung und die Katze angepasst werden und dementsprechend aufgebaut werden. Ist die Katze relativ sportlich, können die Elemente etwas weiter weg voneinander befestigt werden, damit die Katze gefordert wird. Aber auch für alte oder schwache Katzen könnte ein Catwalk passend sein. Bei stehenden Kratzbäumen fehlt meistens eine Treppe o.ä. die der Katze beim Aufstieg helfen können. Ein Catwalk wird einfach nach dem Bedürfnis angebracht oder eine Treppe wird dazu montiert.
Stabilität
Text anzeigen
Ein Wandkratzbaum ist, wenn er richtig befestigt wurde, viel stabiler als ein stehender Kratzbaum. Während der klassische Kratzbaum nur durch seine Bodenplatte einen festen Stand hat und sogar bei einem Absprung der Katze umfallen könnte, wird bei einem Catwalk jedes Element separat montiert.
Individualität
Text anzeigen
Zudem kann die Anordnung beliebig oft verändert werden z.B. aufgrund eines Umzugs. Außerdem lassen sich beliebig viele Teile zu dem bestehenden Catwalk hinzukaufen und einfach zu dem bestehenden Catwalk hinzugefügt werden. Wenn z.B. ein Set gekauft wurde, können beliebig viele Elemente, wie etwa einfache Plattformen, zusätzlich abgebracht werden.
Erweiterung zum bestehenden Kratzbaum
Text anzeigen

Wer bereits einen stehenden Kratzbaum besitzt und überlegt sich einen Catwalk anzuschaffen, hat auch hier wieder einige Vorteile. Ein weiterer Kratzbaum würde nur weiteren Platz verbrauchen. Ein Catwalk kann dagegen einfach zu dem normalen Kratzbaum geschraubt werden, sodass sich der Spielraum für die Katzen erweitert und dabei nur leere Wände benutzt werden.

Eine Katze, die in einer Liegemulde von Trixie liegt.

Preislich unterscheidet sich ein Catwalk nicht von einem guten Kratzbaum. Ein Set von einigen Plattformen, Kratzbrettern und Liegeflächen fangen bei ca. 30 Euro an. Einzelne Elemente sind meistens teurer als ein Set, sodass es sich eher lohnt ein zweites Set zu kaufen, um den Catwalk zu erweitern. Dennoch gibt es manchmal einzelne Teile die eine Ausnahme bilden, wie z.B. die Liegemulde von Trixie. Hier gibt es weitere Wandelemente.

Was sind die Nachteile eines Catwalks?

Stabile Wand erforderlich
Text anzeigen
Wer keine stabile Wand Zuhause hat, sollte die Finger von so einem Catwalk lassen. Denn dies bringt nur Frustration und eine kaputte Wand. Des weiteren sollte bei der Montage alles beachtet werden, was in der Anleitung steht. Sind einige Teile eventuell nicht richtig montiert oder lose, kann die Katze den Kratzbaum nicht annehmen oder einzelne Elemente brechen komplett ab, wenn die Katze auf diese springt. Wackelt der Catwalk trotzdem, obwohl die Montageanleitung vollständig befolgt wurde, können Winkel oder zusätzliche Hilfsmittel aus dem Baummarkt helfen. Dafür wird natürlich handwerkliches Geschick vorausgesetzt.

Ist ein Catwalk für große Katzen geeignet?

Ein Wandkratzbaum wird meistens mit einigen Schrauben und Unterlegscheiben montiert. Aus diesem Grund sind die meistens Wandkratzbäume nicht für große Katzen konzipiert bzw. gehen schneller kaputt. Hier könnten Winkel ganz nützlich sein, die zusätzlich zu den Befestigungen unter das Element geschraubt werden. So wird die Belastbarkeit erhöht, aber erfordert zusätzliche Arbeit und handwerkliches Geschick.

Wandkratzbaum kaufen

Wandkratzbäume sind eine ideale Alternative für kleine Räume, die eventuell nicht genug Freiraum für einen klassischen Kratzbaum bereithalten. Aber auch in allen anderen Wohnungen, sieht ein Catwalk Kratzbaum modern aus und gibt den Katzen neuen Spielraum an der sonst ungenutzen Wand.

Überblick:
  • Patzsparend und dabei stylisch.
  • Ungenutze Fläche an der Wand wird zum Lebensraum der Katze
  • Individuelle Anordnung der Wandelemente; anpassbar an jeden Wohnraum
  • Ersetzt einen stehenden Kratzbaum in allen Punkten

Kleinere Sets

Kleine Wandkratzbaum-Sets sind vergleichbar mit kleinen Kratzbäumen. Sie bieten die ideale Größe für eine Katze, da meistens nur eine Liegefläche und wenige Kratzsäulen verhanden sind. Zudem enthalten die Sets nur wenige Stufen, sodass meistens nur eine Strecke vom Boden bis zum Hauptelement gebildet werden kann. Dennoch ist auch ein kleines Set in der Lage einen stehenden Kratzbaum komplett zu ersetzten.

Überblick:
  • Ideal für eine Katze, da meistens nur eine Liegefläche vorhanden ist
  • Jedes Set enthält verschiedenste Wandelemente, die beliebig angeordnet wwerden können
  • Verbraucht sehr wenig Platz, da ein Set aus vielen einzelnen Teilen besteht und nicht aus einem großen Teil

    Einzelne Wandelemente

    Einzelne Wandelemente sind eine Ergänzung zu bestehenden Sets oder kompletten Catwalks. Oft gehen Teile kaputt oder sind so abgenutzt, dass eine vernünftige Verwendung nicht mehr möglich ist und nachbestellt werden muss. Außerdem können weitere Wandelemente bestellt werden, um den bestehenden Lebensraum der Katzen zu erweitern.

    Überblick:
    • Ersatz für kaputte oder abgenutzte Teile
    • Weitere Elemente zur Erweiterung